Was Kylian Mbappé unter den jungen Stürmern dieser Welt ist, ist Matthijs de Ligt unter den Abwehrspielern. Dem 19-Jährigen wird der Aufstieg zum absoluten Weltklasse-Innenverteidiger prophezeit. Marc Overmars, Sportdirektor von Ajax Amsterdam, bestätigt nun, dass de Ligt den niederländischen Rekordmeister zeitnah verlassen wird.

Wir müssen ihn nicht verkaufen, wir brauchen das Geld nicht, aber..... ich weiß, dass er zu einem der Großen gehen wird“, sagt der Ex-Profi im Interview mit der ‚as‘, „für mich kann de Ligt problemlos für eines der sechs besten Teams der Welt spielen.

Er hat die Kraft, die Mentalität, das Herz“, stimmt Overmars eine wahre Lobeshymne auf seinen Schützling an, „wenn ich für einen anderen Klub arbeiten würde, würde ich ihn sofort unter Vertrag nehmen wollen.

Welcher Klub am Ende den Zuschlag erhält, will Overmars nicht verraten. Als einer der heißesten Anwärter gilt der FC Barcelona, daneben werden aber auch die anderen üblichen Verdächtigen immer wieder erwähnt: Bayern München, Manchester City, Paris St. Germain und Juventus Turin.