Philipp Bargfrede (28/Vertrag bis Saisonende): Im Fall des Urgesteins stehen die Chancen sehr gut, dass es auf eine Ausdehnung der Zusammenarbeit hinausläuft. Kürzlich erst erschien Bargfredes Beraterteam am Weserstadion. Die Verhandlungen sind auf einem guten Weg. Einigung dürfte bald erzielt werden.

Zlatko Junuzovic (30/Vertrag bis Saisonende): Etwas diffiziler gestaltet sich die Situation beim österreichischen Kapitän. Auch sein auslaufendes Arbeitspapier soll verlängert werden, aber nicht um jeden Preis. Junuzovic müsste sich mit einer fortlaufenden Reduktion seines Gehalts anfreunden. Topleistungen wie jüngst beim 3:1 gegen Wolfsburg machen ihn auf dem Transfermarkt sehr begehrt.

Ishak Belfodil (26/Leihe bis Saisonende): Sechs Millionen Euro müsste Werder mit Blick auf die vereinbarte Kaufoption berappen. Ein stolzer Preis für den hochveranlagten Algerier, der manchmal etwas übermütig agiert. Momentan ist keine echte Tendenz zu erkennen, ob Belfodil gehalten werden soll.

Lamine Sané (30/Vertrag bis Saisonende): Weil auf dem Wintertransfermarkt zunächst kein Abnehmer gefunden wurde, steht der Innenverteidiger immer noch bei Werder in Lohn und Brot. Geöffnet ist das Fenster nur noch in einigen kleinen Ligen. Und auch, wenn Frank Baumann stets Zuversicht versprüht, ist gut denkbar, dass Sané erst im Sommer den Hut nehmen wird.

Luca Caldirola (27/Vertrag bis 2019): Der stets loyale Italiener hat einen schweren Stand unter Florian Kohfeldt. Er ist als reiner Backup eingeplant. Schon im Winter wäre Cadirola deshalb gerne eine neue Herausforderung angegangen – ohne dabei laut auf den Tisch zu hauen. Im Sommer sollte sich aber eine Lösung finden lassen. Die Wege werden sich aller Voraussicht nach trennen.

Jaroslav Drobny (38/Vertrag bis Saisonende): Seine Rolle als Vertreter des Vertreters hat Drobny klaglos angenommen. Ob der Tscheche ein weiteres Jahr dranhängt, um seinen Landsmann Jiri Pavlenka zu unterstützen, ist dennoch fraglich. Die Gespräche werden zu einem späteren Zeitpunkt aufgenommen.

Weitere Personalien: Hinzu kommen international begehrte Spieler wie Thomas Delaney, Max Kruse oder auch Ludwig Augustinsson, um die sich fast zwangsläufig Gerüchte ranken werden.