Mit der Verpflichtung von Lukas Hradecky hat Bayer Leverkusen den Torwart-Transfermarkt noch nicht abgeschlossen. „Wir werden noch einen Torhüter holen und haben klare Vorstellungen“, unterstreicht Jonas Boldt gegenüber dem ‚kicker‘ und führt aus: „Es geht um eine Einjahreslösung. Wir wollen drei Torhüter haben, die alle Top-Qualität besitzen.

Durch den Wechsel von Bernd Leno zum FC Arsenal und die Ausleihe von Niklas Lomb zum SV Sandhausen stehen derzeit mit Hradecky und Ramazan Özcan lediglich zwei Torhüter unter Vertrag. Talent Tomasz Kucz soll nicht zu den Profis aufrücken, da er dort keine Einsatzzeiten bekommen und sich so nicht entwickeln kann.