Die Personalsituation bei Borussia Dortmund bleibt angespannt. „Roman Bürki hat heute wieder trainiert, Mats Hummels und Marco Reus noch nicht“, erklärte Trainer Lucien Favre auf der heutigen Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (15:30 Uhr). Mit Blick auf die Partie gegen die Wölfe sagt der BVB-Coach: „Wir müssen es abwarten.

Schon beim gestrigen DFB-Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach (2:1) musste der BVB kurzfristig auf das Trio verzichten. Während Marco Reus an muskulären Problemen laboriert, meldeten sich Bürki und Hummels mit einem Infekt ab.