Rúben Dias hat es offenbar Manchester United angetan. Der ‚Sun‘ zufolge steht der Innenverteidiger auf einer Liste potenzieller Transferziele bei den Red Devils. Zuletzt ließ man ihn in der Europa League bei der 0:1-Niederlage gegen Dinamo Zagreb beobachten, heißt es. Trotz seiner erst 21 Jahre ist Dias bereits Leistungsträger bei Benfica und führte das Team sogar schon als Kapitän auf den Platz.

Auch in der Nationalmannschaft läuft es gut für den Abwehrmann. Bei der WM stand er ohne Einsatz im Kader, zuletzt durfte er aber sechsmal in Folge von Anfang an ran. Auch Juventus Turin hat die Fährte aufgenommen. Dias‘ Vertrag läuft noch bis 2023. Die Ausstiegsklausel liegt bei 45 Millionen Euro – eine bezahlbare Summe für United und die Alte Dame.