Thanos Petsos steht dem 1. FC Kaiserslautern möglicherweise auch in der nächsten Saison zur Verfügung. Laut ‚Rheinpfalz‘ ist Klubchef Stefan Kuntz optimistisch, die Leihgabe von Bayer Leverkusen ein weiteres Jahr halten zu können.

Schlechter stehen die Chancen bei Jan Morávek. Der Tscheche würde laut Quelle gerne bleiben, muss jedoch die Entscheidung von Schalke 04 abwarten. Völlig offen ist die Personalie Erwin Hoffer, der beim SSC Neapel unter Vertrag steht.



Verwandte Themen:

- FCK und H96 buhlen um Champions League-Stürmer - 07.04.2011

- FCK: Vertragsgespräche verschoben - 04.04.2011