Bas Dost könnte Eintracht Frankfurt für die letzten Spiele vor der Winterpause überraschenderweise doch zur Verfügung stehen. „Dost konnte heute wieder trainieren und aktuell ist er wieder beschwerdefrei“, sagte SGE-Coach Adi Hütter auf der heutigen Pressekonferenz.

Ursprünglich hatte die Eintracht noch vor einer Woche prognostiziert, dass der niederländische Angreifer aufgrund von Leistenproblemen für den Rest des Jahres fehlen wird. Hütter freut sich über die vorzeitige Genesung: „Wenn es bei Bas Dost für die letzte Woche noch reichen sollte, wäre es für uns alle natürlich eine erfreuliche Nachricht.“