Felix Passlack steht nicht mehr auf dem Wunschzettel von Hertha BSC. „Weiser, Pekarik, Lazaro – wir sind gerade auf der kompletten rechten Seite sehr gut aufgestellt. Wenn wir noch auf einer Position Bedarf haben, dann eher im offensiven Mittelfeld“, formuliert Trainer Pál Dárdai laut ‚B.Z.‘ das verbliebene Transferziel der Berliner.

Wie auch der VfB Stuttgart hätte die Hertha den 19-jährigen Passlack zwischenzeitlich gerne auf Leihbasis an Bord geholt. Der BVB lehnte ein solches Geschäft aber ab. Die Hauptstädter zogen zuletzt dann Valentino Lazaro von Red Bull Salzburg an Land.