Michael Oenning erhöht im Saisonendspurt den Druck für die Spieler des Hamburger SV. Nachdem sich die Hanseaten vom Kampf um das europäische Geschäft verabschiedet haben, planen die Verantwortlichen bereits für die neue Spielzeit. „Für uns hat die neue Saison schon begonnen“, zitiert die ‚Hamburger Morgenpost’ den Trainer.

Die letzten drei Spiele sollen den Machern dabei Aufschluss über die Zukunft der einzelnen Akteure geben. „Die Kaderplanung nimmt Fahrt auf. Jetzt müssen wir Fakten schaffen. Wir wollen die Dinge, die wir selbst in der Hand haben, regeln. Wir werden sehr, sehr schnell sehen, mit wem die Reise weitergeht und mit wem nicht“, erklärt Oenning die ‚Bewerbungsspiele’ für eröffnet.




Verwandte Themen:

- HSV: Knackpunkt bei Petrić ist das Geld - 26.04.2011

- Transferplanung: HSV legt Priorität auf Defensive - 26.04.2011

- HSV: Guerrero auf Abschussliste ganz oben - 25.04.2011

- Zukunft: HSV setzt auf Leihen - 23.04.2011

- HSV: Petrić und Elia auf dem Sprung? - 23.04.2011