Diego Godín von Atlético Madrid weckt einmal mehr das Interesse eines europäischen Topklubs. Laut ‚calciomercato.com‘ hat sich Inter Mailand nach dem Atletí-Abwehrchef erkundigt. Zuletzt wurde über ein Engagement bei Manchester United unter Trainer José Mourinho spekuliert.

Der Kontrakt des Kapitäns der Rojiblancos endet zum Saisonende. Bisher wurde noch kein neuer Arbeitsvertrag in Aussicht gestellt. Der uruguayische Nationalspieler möchte dennoch der Mannschaft von Erfolgstrainer Diego Simeone erhalten bleiben. Es wäre seine neunte Saison beim Hauptstadtklub.