Der 1. FC Köln bemüht sich weiterhin um eine Verpflichtung von Jhon Córdoba. „Wenn es eine Lösung gibt, werden wir das vermelden“, kündigt Effzeh-Sportdirektor Jörg Schmadtke im ‚kicker‘ an. Knackpunkt dürfte die Ablöse sein. Angeblich ruft der FSV Mainz 05 stattliche 20 Millionen Euro für den kolumbianischen Stürmer aus.

Aufbringen könnte Köln diese Summe wohl nur, falls Anthony Modeste verkauft wird. Ein offizielles Angebot für den Knipser (25 Tore) soll aber noch nicht vorliegen.