Der FSV Mainz 05 signalisiert Interesse an Mittelfeldspieler Héldon vom portugiesischen Klub Marítimo Funchal. Laut ‚A Bola‘ stehen die Mainzer in Konkurrenz zu Real Saragossa, die ebenfalls ein Auge auf den 24-jährigen Offensivspieler geworfen haben. In der abgelaufenen Spielzeit bestritt der Nationalspieler der Kapverden 22 Saisonspiele für Funchal.

Héldon könnte beim Bundesligisten Andreas Ivanschitz ersetzen. Den Österreicher zieht es zu UD Levante in die spanische Primera División. Weil die Mainzer beim Wechsel von André Schürrle zum FC Chelsea rund vier Millionen Euro mitverdienen, dürfte der Transfer von Héldon durchaus zu finanzieren sein.



Verwandte Themen:

- Keine Chance für 1860: Fathi kehrt nach Mainz zurück - 10.06.2013