Erweitert Borussia Mönchengladbach seine Swiss Connection um Kevin Mbabu? Nach Informationen der ‚Rheinischen Post‘ haben die Fohlen den Schweizer Rechtsverteidiger, der zudem bei Eintracht Frankfurt ein Thema ist, bereits seit längerer Zeit im Blick.

Bei den Young Boys Bern steht Mbabu, der auch in der Abwehrzentrale einsetzbar ist, noch bis 2020 unter Vertrag. Im Gladbacher Kader wäre der 23-Jährige nach Josip Drmic, Denis Zakaria, Michael Lang, Nico Elvedi und Yann Sommer der sechste Eidgenosse.