Ein Szenario mit Gennaro Gattuso als neuem Trainer der SSC Neapel wird immer wahrscheinlicher. Wie ‚Sky Italia‘ berichtet, steht Präsident Aurelio De Laurentiis kurz vor einer Einigung mit dem Weltmeister von 2006, der zuletzt bis zum Sommer den AC Mailand trainiert hatte.

Der aktuelle Neapel-Coach Carlo Ancelotti müsste im Falle eines weiteren Misserfolgs am morgigen Dienstag gegen KRC Genk wohl seine Koffer packen. Die Süditaliener sind seit neun Pflichtspielen sieglos und laufen den eigenen Ambitionen meilenweit hinterher.