Per Mertesacker, Leiter der Nachwuchsabteilung des FC Arsenal, sieht die Gunners auf einem guten Weg. „Wir sind sehr aufgeregt wegen dieses neuen Kapitels. Es gab viel Veränderung im Klub, dass ich Manager der Akademie werde eingeschlossen, aber die Philosophie hat sich nie verändert. Wir glauben an junge Spieler, die Arsenal in der ersten Mannschaft repräsentieren können und dass derzeit so viele in der ersten Mannschaft stehen, ist ein stolzer Moment für uns alle“, so Mertesacker gegenüber ‚Sky Sports‘.

Erst am gestrigen Donnerstag verlängerten die Londoner langfristig mit Eigengewächs Joe Willock. Der 20-Jährige ist einer von mehreren Talenten, die derzeit für die Profis unter Unai Emery auflaufen. Mertesacker hatte im Sommer 2018 die Arsenal-Jugend übernommen.