Thomas Meunier ist zuversichtlich, bei Paris St. Germain zu bleiben. „Wir werden ab dem 1. Februar sehen, was passiert. Ich denke, dass wir uns an einen Tisch setzen werden“, zitiert ‚RMC‘ den Rechtsverteidiger von PSG. Der Vertrag des 28-Jährigen läuft zum Saisonende aus.

Jüngst wurde Meunier auch mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht, sein erklärtes Ziel ist aber ein Verbleib in der Ligue 1. Dass die Pariser bisher keine Verhandlungen mit ihm aufgenommen haben, beunruhigt ihn nicht: „Es gibt keine Neuigkeiten. Sie sind gerade mit anderen Spielern beschäftigt und haben andere Prioritäten.