Carlo Ancelotti ist nicht mehr länger Trainer der SSC Neapel. Wie der italienische Erstligist mitteilt, wurde der 60-Jährige nach dem 4:0-Erfolg in der Champions League gegen KRC Genk vor die Tür gesetzt. Napoli hatte vor der gestrigen Partie in der Königsklasse neun Pflichtspiele in Folge nicht gewonnen.

Durch den Sieg gegen Genk zogen die Süditaliener ins Achtelfinale ein. In der Liga steht der Klub aber nur auf dem siebten Tabellenplatz. Als Nachfolger von Ancelotti wird Gennaro Gattuso gehandelt.