Huub Stevens will zurück zu seinem früheren Klub FC Schalke 04. Nach Informationen der ‚Bild‘ wird der frühere Trainer und Sieger des UEFA-Cups bei der Mitgliederversammlung am 3. Juni für einen Platz im Aufsichtsrat kandidieren. Der Wahlausschuss der Knappen hat dem Antrag zugestimmt.

Insgesamt werden auf Schalke zwei Aufsichtsratspositionen neu vergeben. Neben Stevens stehen Ilona Caroli, Moritz Dörnemann sowie der bisherige Aufsichtsrat Thomas Wiese zur Wahl. Nicht kandidieren darf die Schalker Legende Rüdiger Abramczik sowie Andreas Horn, der bislang Teil des Rates ist und als Gegner von Chef Clemens Tönnies gilt.