In João Palhinha könnte der nächste Leihdeal zwischen dem VfB Stuttgart und Sporting Lissabon Form annehmen. Die portugiesische Tageszeitung ‚Diário de Notícias‘ berichtet über das Interesse der Schwaben, den defensiven Abräumer noch im Winter auszuleihen. Mit den Portugiesen hatte man 2016 schon eine Leihe von Carlos Mané festmachen können.

Die Länge der Vereinbarung sei dabei allerdings noch völlig offen – in den Verhandlungen soll es um sechs oder achtzehn Monate gehen. Auch eine Kaufoption stellt hierbei eine Möglichkeit dar. Der 22-Jährige wäre der siebte zentrale Mittelfeldspieler im aktuellen Kader des VfB. Eigentlich drückt der Schuh der Stuttgarter eher in der Abwehrzentrale.