Bernard Tekpetey spielt in den Plänen des VfL Bochum bei der Suche nach einem zusätzlichen Angreifer keine Rolle. „Tekpetey ist momentan kein Thema bei uns“, kommentiert Sportdirektor Christian Hochstätter auf Nachfrage von ‚RevierSport‘. Der Angreifer des FC Schalke 04 ist ein Kandidat für eine Leihe. Interesse zeigt, anders als der VfL, der SCR Altach aus Österreich. Anfang 2016 kam der 19-Jährige auf Empfehlung Gerald Asamoahs von der UniStar Soccer Academy aus Ghana zu Königsblau.

Sehr wohl interessant für die Bochumer ist dagegen Sidney Sam. Der ehemalige deutsche Nationalspieler trainiert nach Informationen der Regionalzeitung aus dem Ruhrgebiet beim Team von Trainer Ismail Atalan mit, darf sich dort fit halten. Mit diesem Wunsch trat SportsTotal, die Berateragentur des 29-Jährigen, an Schalke heran. Ob es auch zu einem Transfer kommt, bleibt abzuwarten. In Gelsenkirchen besitzt Sam noch einen Einjahresvertrag, der ihm vier Millionen Euro einbringt.