Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel möchte Michael Esser von Hannover 96 verpflichten. Wie die ‚Sport Bild‘ berichtet, soll der 31-Jährige den aktuellen Stammkeeper Michael Rensing in der kommenden Saison als Nummer eins ersetzen. Auch Sportvorstand Lutz Pfannenstiel sieht ihn als Wunschlösung an. Sollte sich ein Transfer von Esser, der noch bis 2020 in Hannover unter Vertrag steht, zerschlagen, würden sich die Fortunen um Christian Mathenia vom 1. FC Nürnberg bemühen. Dieser steht bei den Franken noch bis 2021 unter Vertrag.

Derweil müsste sich Rensing zukünftig mit der Rolle des Ersatzkeepers zufriedengeben. „Ich würde Michael sehr gerne behalten. Er muss es akzeptieren, dass er auch auf der Bank sitzen kann“, so Funkel gegenüber der ‚Sport Bild‘. Der mittlerweile 34-Jährige wird in den kommenden Wochen bekanntgeben, ob er dem Traditionsverein erhalten bleibt oder nicht. Sein Vertrag läuft im Sommer aus. In 25 von 27 möglichen Ligapartien stand er zwischen den Pfosten. Auch in den verbleibenden acht Begegnungen wird Rensing das Fortuna-Tor hüten.