Ob Koen Casteels weiterhin das Tor des VfL Wolfsburg hütet, ist noch unklar. Hinsichtlich der Zukunft seine Klienten sagt Berater Nico Vaesen dem ‚kicker‘: „Alles ist möglich.“ Laut ‚kicker‘ gab es „erste Angebote und Anfragen“ anderer Klubs.

Casteels liebäugelt mit der Champions League. Ob ein passender Verein unter den Interessenten ist, ist aber noch unklar. Der 26-Jährige besitzt einen Vertrag bis 2021 in der Autostadt. Sollte er gehen, planen die Wölfe die Verpflichtung einer neuen Nummer eins, heißt es.