Die Kaderplanungen sind bei Hertha BSC nach den Verpflichtungen von Lukas Klünter und Javairô Dilrosun noch nicht abgeschlossen. Dem ‚kicker‘ zufolge fahnden die Berliner nach einem Rechtsfuß für die Innenverteidigung sowie nach einem Sechser oder Achter mit Torgefahr.

Darüber hinaus erhofft man sich in der Hauptstadt einen weiteren Leistungssprung bei Toptalent Arne Meier. Michael Preetz sagt: „Arne ist 19 und hat sein erstes richtiges Jahr bei den Profis absolviert. Ich bin mir sicher, dass er auch noch offensiv zulegen wird.“