Köln-Comeback: Podolski äußert sich

Lukas Podolski ist beim 1. FC Köln im Gespräch
Lukas Podolski ist beim 1. FC Köln im Gespräch ©Maxppp

Lukas Podolski gibt sich angesprochen auf eine Rückkehr zum 1. FC Köln defensiv. „Ich muss nicht im ersten Monat nach Karriereende einen Job annehmen“, sagt der Ex-Nationalspieler gegenüber der ‚Bild‘, „die Möglichkeit FC gibt es, ist aber keine Einzeloption. Ich habe ja noch keinen Vertrag unterschrieben, die Sache ist offen. Angebot und Position müssen passen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Immer wieder in den vergangenen Jahren kam Podolskis Köln-Comeback ins Gespräch – zunächst als Spieler, dann in anderer Rolle. Jetzt ist das Thema aber erstmal auf die lange Bank geschoben. „Wir haben uns im Januar zusammengesetzt“, erzählt das noch bis 2021 bei Antalyaspor unter Vertrag stehende Kölner Urgestein, „danach gab es kein Treffen und keine Anzeichen mehr von Vereinsseite. Durch Corona gab es andere Sorgen, das verstehe ich.“

Weitere Infos

Kommentare