Gala holt Elabdellaoui

Galatasaray hat sich Omar Elabdellaoui geschnappt. Das Arbeitspapier ist bis Sommer 2023 datiert. Eine Ablöse wird nicht fällig, der Vertrag des norwegischen Rechtsverteidigers bei Olympiakos Piräus läuft Endes Monats aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der ehemalige Braunschweiger bestritt in der abgelaufenen Saison 47 Pflichtspiele. Auch in der Nationalmannschaft ist Elabdellaoui gesetzt: 44 Länderspiele für Norwegen stehen auf dem Konto des 28-Jährigen.

Weitere Infos

Kommentare