Superstars en masse: Diese Elf ist bald ablösefrei

Das Jahresende ist nicht weit entfernt. Zum 1. Januar dürfen sich alle Spieler mit auslaufenden Verträgen offiziell mit neuen Arbeitgebern einigen. Eine Reihe von Superstars kommt auf den Markt.

Im Sommer 2021 könnten viele Stars zum Nulltarif auf den Markt kommen
Im Sommer 2021 könnten viele Stars zum Nulltarif auf den Markt kommen ©Maxppp

Neuzugänge zum Nulltarif zieht jeder Klub gerne an Land. Und auch die Spieler selbst kommen bei einem ablösefreien Deal gut weg, kassieren sie in der Regel doch ein stattliches Handgeld.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nicht zuletzt wegen der Coronakrise und den damit verbundenen finanziellen Einbußen zahlreicher Klubs liegen einige Vertragsverlängerungen mit prominenten Akteuren auf Eis. Denn die eigentlich angepeilte Gehaltserhöhung kann in einigen Fällen derzeit nicht bezahlt werden. Von diesem Problem betroffen sind heiß begehrte Profis wie David Alaba und Sergio Ramos.

Andere wiederum wie Memphis Depay, Lionel Messi oder Eric García wären am liebsten schon auf dem abgelaufenen Sommer-Transfermarkt gewechselt. Bei Paul Pogba derweil hat Manchester United vorgesorgt. Per Option kann der auslaufende Kontrakt noch einmal um ein Jahr verlängert werden.

Diese Elf wäre 2021 ablösefrei

Weitere Infos

Kommentare