Offiziell Bundesliga

Trennung perfekt: Terzic nicht mehr BVB-Coach

von Julian Jasch - Quelle: bvb.de
1 min.
Edin Terzic @Maxppp

Die große Kehrtwende ist perfekt. Edin Terzic tritt als Chefcoach bei Borussia Dortmund zurück.

Borussia Dortmund und Edin Terzic gehen getrennte Wege. Der Bundesligist teilt offiziell mit, dass der Übungsleiter von seinem Amt zurückgetreten ist und der Vertrag aufgelöst wurde. Terzic wäre eigentlich noch bis 2025 vertraglich gebunden gewesen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Liebe Borussen, auch wenn es mir gerade brutal weh tut, möchte ich Euch mitteilen, dass ich mit dem heutigen Tag den BVB verlassen werde. Es war eine riesige Ehre, diesen großartigen Klub zu einem DFB-Pokalsieg und zuletzt in ein Champions-League-Finale führen zu dürfen. Ich habe die Verantwortlichen nach unserem Endspiel in Wembley um ein Gespräch gebeten, weil ich nach nunmehr zehn Jahren beim BVB, davon fünf Jahre im Trainerteam und zweieinhalb Jahre als Cheftrainer, das Gefühl habe, dass der anstehende Neustart von einem neuen Mann an der Seitenlinie begleitet werden sollte“, gibt Terzic zu verstehen.

Lese-Tipp Yoro-Alternative: Real schaut auf Bundesliga-Duo

Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung, ergänzt: „Edin Terzic hat während seiner Zeit beim BVB herausragende Arbeit geleistet. Wir alle sind ihm zu großem Dank verpflichtet. Edin und ich werden immer Freunde bleiben.“ Zudem führt Sportchef Lars Ricken aus: „Ich habe mit Edin Terzic in seiner Zeit als Jugendtrainer, als Technischer Direktor und zuletzt als Cheftrainer vertrauensvoll und lange zusammengearbeitet. In allen Positionen war es für ihn ein Privileg, für diesen Verein arbeiten zu dürfen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Während der BVB in der abgelaufenen Bundesliga-Saison enttäuschte, führte Terzic den Klub ins Champions League-Finale. Möglicherweise hat der Rücktritt auch mit Mats Hummels zu tun: Das Verhältnis zwischen dem Innenverteidiger und Terzic gilt als zerrüttet. Als möglicher Nachfolger wird bereits Nuri Sahin gehandelt, der Terzic in der Rückrunde als Assistent zur Seite stand.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter