Knoten geplatzt: Lookman mausert sich zum Leistungsträger

von Dominik Schneider
2 min.
Knoten geplatzt: Lookman mausert sich zum Leistungsträger @Maxppp

Für Ademola Lookman läuft es momentan wie am Schnürchen. Der Engländer ist maßgeblich am guten Lauf von Atalanta Bergamo beteiligt und Landsmann Victor Osimhen in der Torjägerliste dicht auf den Fersen.

Wenn man sich an Ademola Lookman im Trikot von RB Leipzig erinnert, denkt man wahrscheinlich an einen talentierten Spieler, dem es aber an Konstanz fehlte. Ähnlich ging es dem inzwischen 25-jährigen Offensivspieler auch beim FC Everton, beim FC Fulham und bei Leicester City. In Italien hat der Rechtsfuß sein Stigma nun aber endgültig abgelegt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Am Sonntagabend lief Lookman mit Atalanta Bergamo gegen Juventus Turin auf. Ein Topspiel in Italien. Und der vierfache nigerianische Nationalspieler drückte der Partie seinen Stempel auf. Beim 3:3-Remis traf Lookman doppelt und legte den dritten Treffer für Joakim Mahle auf. Logisch, dass der Ex-Leipziger zum Spieler des Spiels gewählt wurde.

Lese-Tipp Pogba strapaziert Juves Geduld – MLS ein Thema?

Lookman in Topform

Diese Spitzenleistung ist keine Ausnahme. Anders als in der Vergangenheit, als Lookman seine Qualitäten lediglich in vereinzelten Spielen aufblitzen ließ, liefert der gebürtige Londoner inzwischen konstant und konsequent ab. Elf Treffer erzielte Lookman im laufenden Wettbewerb. Das spült ihn auf Rang zwei der Torschützenliste in der Serie A, dicht hinter seinen Nationalmannschaftskollegen Victor Osimhen (13 Tore) von der SSC Neapel.

Unter der Anzeige geht's weiter

Kein Wunder, dass es bereits erste Gerüchte um ein Interesse von Juventus am dribbel- und abschlussstarken Offensivallrounder gibt. Und das nicht erst seit gestern Abend. Aus dem Team von Trainer Gian Piero Gasperini ist Lookman aber kaum wegzudenken. Die Bergamasken werden froh sein, dass Lookman einen langfristigen Vertrag bis 2026 hat. Sollte er weiter so auftrumpfen, werden mit Sicherheit auch andere Vereine ihre Fühler nach dem Stürmer ausstrecken.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter