Bochum: Zulj mit Ausstiegsklausel

Robert Zulj behält den Ball im Blick
Robert Zulj behält den Ball im Blick ©Maxppp

Robert Zulj hat offenbar eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag verankert. Das berichtet die ‚Bild‘, ohne die genaue Höhe zu nennen. Beim VfL Bochum steht der 29-Jährige noch bis 2023 unter Vertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der offensive Mittelfeldspieler ist die Schaltzentrale im Angriff des Ruhrpott-Klubs. Mit zwölf Toren und elf Assists in 25 Einsätzen hat Zulj einen immensen Anteil am möglichen Bundesliga-Aufstieg des VfL. Klar, dass solche Leistungen nicht unbemerkt bleiben. Wie FT im März berichtete, hat der al-Nasr Sports Club aus Dubai dem Österreicher bereits ein lukratives Angebot unterbreitet. Doch auch andere Klubs blicken bei Zulj sicherlich genauer hin.

Weitere Infos

Kommentare