BVB: Ricken erwartet Talente-Flut

Lars Ricken (r.) ist seit 2018 Nachwuchskoordinator beim BVB
Lars Ricken (r.) ist seit 2018 Nachwuchskoordinator beim BVB ©Maxppp

Lars Ricken geht davon aus, dass künftig noch mehr internationale Talente den Weg nach Deutschland finden werden. Der Nachwuchschef von Borussia Dortmund sagt der ‚Bild‘: „Die Bundesliga ist für Top-Talente aus der gesamten Welt attraktiver geworden.“

Hintergrund: Das Absenken der Altersgrenze für Einsätze im Profibereich auf 16 Jahre. „Manch 15- oder 16-Jähriger wird nun eher bereit sein, nach Deutschland zu kommen. Schließlich sind die Chancen auf frühe Einsätze im Profibereich deutlich gestiegen“, prophezeit Ricken.

Weitere Infos

Kommentare