Mukhtar hatte Optionen in Deutschland

Im Winter wird Hany Mukhtar seine Zelte beim dänischen Bröndby IF abbrechen und in die USA wechseln. „Ich bin seit ein paar Tagen hier, habe meinen Vertrag unterschrieben und auch schon einen Medizincheck gemacht. Die Vorfreude ist bei mir jetzt schon riesig“, erzählt Mukhtar in der ‚B.Z.‘. 2,7 Millionen Euro Ablöse zahlt MLS-Aufsteiger Nashville SC.

Unter der Anzeige geht's weiter

Optionen hatte der 24-jährige Offensivspieler, der aus der Jugend von Hertha BSC stammt, auch hierzulande. Der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler gibt Preis: „Klar war auch die Rückkehr nach Deutschland ein Thema. Ich hatte mehrere Möglichkeiten. Aber am Ende hat mein Bauchgefühl entschieden. Die Wertschätzung, die mir hier entgegengebracht wird, ist enorm. Das wünscht man sich als Profi.“

Weitere Infos

Kommentare