Gerücht: VfB bietet für Yilmaz

Der VfB Stuttgart bemüht sich offenbar um einen neuen Linksverteidiger. Wie ‚Habertürk‘ berichtet, wollen die Schwaben den 19-jährigen Ridvan Yilmaz von Besiktas verpflichten. Der VfB stellt demnach zwei Millionen Euro Ablöse plus die Dienste von Borna Sosa (22) in Aussicht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Yilmaz ist türkischer U19-Nationalspieler und gilt als großes Talent. Der Linksfuß lief bereits siebenmal in der Süper Lig für Besiktas auf. Beim VfB hätte er gute Chancen auf Spielzeit, da die Stuttgarter hinten links dünn besetzt sind. Sosa, der vor zwei Jahren für sechs Millionen Euro nach Cannstatt gekommen war, konnte sich bislang nicht durchsetzen.

Weitere Infos

Kommentare