Überraschung: Maatsen nicht im EM-Kader

von Julian Jasch
2 min.
Ian Maatsen im Einsatz für Borussia Dortmund @Maxppp

Der niederländische Verband präsentiert seinen endgültigen EM-Kader. Chefcoach Ronald Koeman verzichtet wider Erwarten auf Linksverteidiger Ian Maatsen.

Ian Maatsen (22) muss die diesjährige Europameisterschaft von zu Hause aus verfolgen. Der Leihverteidiger von Borussia Dortmund findet sich nicht im 26-köpfigen Aufgebot der Niederlande wieder. Er ist einer der vier Aussortierten von Ronald Koeman.

Unter der Anzeige geht's weiter

Beim vorläufigen Turnier-Kader war Maatsen noch dabei. Nun hat es den Senkrechtstarter, der am Samstag mit dem BVB im Champions League-Finale auf Real Madrid trifft, aber ebenso erwischt wie seine Kameraden Nick Olij (28/Sparta Rotterdam), Quinten Timber (22/Feyenoord) und den verletzten Marten de Roon (33/Atalanta Bergamo).

Lese-Tipp Ryerson: Neuer BVB-Deal oder Wechsel?

Dass Koeman nun gänzlich auf Maatsens Dienste verzichtet, kommt durchaus überraschend. Immerhin blickt der vom FC Chelsea ausgeliehene Linksfuß auf eine starke Rückrunde zurück. Die Entscheidung bestätigt: Der Nationalcoach setzt grundsätzlich nicht auf die Stars aus der Bundesliga. Auf der linken Außenbahn dürften bei der EM stattdessen Daley Blind (34/FC Girona), Nathan Aké (29/ManCity) oder Micky van de Ven (23/Tottenham Hotspur) aufgestellt werden, allesamt gelernte Innenverteidiger.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der vollständige EM-Kader der Niederlande

Tor

  • Bart Verbruggen (21/Brighton & Hove Albion)
  • Justin Bijlow (26/Feyenoord Rotterdam)
  • Mark Flekken (30/FC Brentford)

Abwehr

  • Virgil van Dijk (FC Liverpool)
  • Stefan de Vrij (Inter Mailand)
  • Daley Blind (FC Girona)
  • Nathan Aké (Manchester City)
  • Lutsharel Geertruida (Feyenoord Rotterdam)
  • Jeremy Frimpong (Bayer Leverkusen)
  • Matthijs de Ligt (FC Bayern)
  • Micky van de Ven (Tottenham Hotspur)
  • Denzel Dumfries (Inter Mailand)
Unter der Anzeige geht's weiter

Mittelfeld

  • Teun Koopmeiners (Atalanta Bergamo)
  • Jerdy Schouten (PSV Eindhoven)
  • Joey Veerman (PSV Eindhoven)
  • Tijjani Reijnders (AC Milan)
  • Ryan Gravenberch (Liverpool)
  • Frenkie de Jong (Barcelona)
  • Georginio Wijnaldum (Al Ettifaq)
  • Xavi Simons (RB Leipzig)

Angriff

  • Donyell Malen (Borussia Dortmund)
  • Cody Gakpo (FC Liverpool)
  • Wout Weghorst (TSG Hoffenheim)
  • Memphis Depay (Atlético Madrid)
  • Steven Bergwijn (Ajax Amsterdam)
  • Brian Brobbey (Ajax Amsterdam)
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter