Frankfurt will mit Kamada verlängern

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Sport Bild

Eintracht Frankfurt setzt derzeit alles daran, Daichi Kamada (23) über 2021 hinaus an sich zu binden. Wie die ‚Sport Bild‘ berichtet, ist man am Main „optimistisch“, dass der japanische Spielmacher auf das neue Vertragsangebot eingehen wird.

Kamada spielt seit 2017 bei der Eintracht, seinen Durchbruch schaffte er allerdings erst in der laufenden Saison, nachdem er im Vorjahr an den belgischen Erstligisten VV St. Truiden verliehen war. Vor allem die Auftritte in der Europa League haben das Scheinwerferlicht auf den japanischen Nationalspieler gerichtet. In den jüngsten drei Spielen traf Kamada dort sechsmal, zuletzt dreifach gegen RB Salzburg (4:1).

Empfohlene Artikel

Kommentare