Rote Karte: Pálsson zwei Spiele raus

Der FC Schalke 04 muss vorerst auf Victor Pálsson verzichten. Wie die Knappen mitteilen, wurde der Isländer vom DFB-Kontrollausschuss für zwei Partien gesperrt. Zudem muss Pálsson eine Geldstrafe in Höhe von 5.000 Euro bezahlen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 30-Jährige war am vergangenen Freitag beim 1:2 gegen den Karlsruher SC des Feldes verwiesen worden. Grund war sein Foul an Marvin Wanitzek beim Stand von 1:1. Pálsson foulte den Karlsruher von hinten – das Urteil: rohes Spiel.

Weitere Infos

Kommentare