Medien: Neuer Keeper für Leverkusen

Bayer Leverkusen hat sich angeblich einen neuen Torhüter geangelt. Der Schlussmann soll aus Mexiko zum Bundesligisten kommen.

Carlos Acevedo führt sein Team als Kapitän aufs Feld
Carlos Acevedo führt sein Team als Kapitän aufs Feld ©Maxppp

Carlos Acevedo zieht es Medienberichten zufolge in die Bundesliga. Wie ‚Multimedios Deportes Laguna‘ vermeldet, schnappt sich Bayer Leverkusen den 25-jährigen Keeper. Die Werkself soll sich mit Santos Laguna bereits über einen Transfer einig sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Angaben zur Ablöse werden nicht gemacht, aber der mexikanische Klub soll sich eine Weiterverkaufsbeteiligung gesichert haben. Acevedo könnte in wenigen Tagen im Freundschaftsspiel gegen Chile sein Debüt für die Nationalmannschaft feiern.

Schon im Januar soll der Schlussmann den Weg nach Deutschland einschlagen. Die Verträge von Lukas Hradecky (32) und Ersatzmann Andrey Lunev (30) laufen jeweils 2023 aus. Die Zusammenarbeit mit Niklas Lomb (28) endet noch ein Jahr früher.

Weitere Infos

Kommentare