BVB: Angebote für Terzic – Hermann kommt

Marco Rose ist Geschichte bei Borussia Dortmund. Edin Terzic soll übernehmen – andere Interessenten gucken in die Röhre.

Edin Terzic führte den BVB zum Pokalsieg
Edin Terzic führte den BVB zum Pokalsieg ©Maxppp

Es dürfte nicht mehr lange dauern, bis Edin Terzic als neuer Cheftrainer bei Borussia Dortmund vorgestellt wird. Der aktuelle Technische Direktor und Ex-Coach der Schwarz-Gelben wird das Erbe von Marco Rose antreten. Dass nun alles so schnell ging, hing wohl auch mit dem zunehmenden Interesse anderer Klubs an Terzic zusammen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie die ‚Bild‘ berichtet, klopften zuletzt vermehrt Vereine aus der Bundesliga und aus dem Ausland beim 39-Jährigen an. Angebote sollen auf dem Tisch gelegen haben. Annehmen wird Terzic von diesen aber keins. Seine Zukunft sieht er auf der Trainerbank beim BVB.

Neben ihm Platz nehmen wird dort Peter Hermann. Der 70-Jährige ist aktuell noch als Co-Trainer beim Revierrivalen FC Schalke 04 beschäftigt. Zur neuen Saison soll Hermann übereinstimmenden Medienberichten zufolge dann Terzic assistieren.

Weitere Infos

Kommentare