Leverkusen: Aránguiz fällt wochenlang aus

Charles Aránguiz im Einsatz für Bayer 04
Charles Aránguiz im Einsatz für Bayer 04 ©Maxppp

Bayer Leverkusen muss mehrere Wochen auf Charles Aránguiz verzichten. Wie der Verein mitteilt, ist ein Comeback erst nach der kommenden Länderspielphase im November zu erwarten. Im Abschlusstraining für das Spiel gegen den FC Bayern München (1:5) zog sich der Chilene eine Muskel-Sehnen-Verletzung an der rechten Wade zu.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachdem Aránguiz zu Saisonbeginn die Kapitänsbinde an Lukas Hradecky (31) abgab, fand der 32-Jährige im defensiven Mittelfeld der Werkself zurück zu alter Stärke. Vor dem Rheinderby gegen den 1. FC Köln (Sonntag, 15:30 Uhr) darf Leverkusen aber zumindest auf eine Rückkehr Exequiel Palacios (23, krank) hoffen, zudem hat Robert Andrich (27) seine Rotsperre abgesessen.

Weitere Infos

Kommentare