BVB: Alcácer offen für Spanien-Rückkehr

Paco Alcácer kann sich in Zukunft eine Rückkehr in LaLiga vorstellen. In einem Interview mit der ‚Marca‘ gibt der Spanier Einblicke in seine Zukunftspläne: „Wo ich spielen werde, weiß ich nicht. Es ist nie klar, was das Leben bereithält. Aber ich würde in der Zukunft wirklich gerne in LaLiga zürückkehren.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Aktuell fühlt sich der 26-Jährige jedoch sehr wohl in Dortmund. Dabei ist er vor allem vom Signal-Iduna-Park angetan: „Ich rate jedem, der es noch nicht gesehen hat, eines Tages dort hin zu fahren. Unser Stadion ist beeindruckend.“ Das heutige Spiel gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber FC Barcelona (21 Uhr) verpasst der Stürmer aufgrund einer Knieblessur.

Weitere Infos

Kommentare