Trapp bis zum Karriereende ein Adler?

Kevin Trapp jubelt
Kevin Trapp jubelt ©Maxppp

Für Kevin Trapp könnte Eintracht Frankfurt die letzte Station seiner Karriere im Profifußball sein. Wie Sportvorstand Markus Krösche bei ‚Sky‘ verrät, gehe er davon aus, dass der Torhüter bis zum Ende seiner Laufbahn in Frankfurt bleibt. „Er fühlt sich wohl und weiß, wie sehr ihn das Umfeld schätzt“, erklärt der Manager.

Unter der Anzeige geht's weiter

Trapp steht noch bis 2024 bei den Hessen unter Vertrag. Wettbewerbsübergreifend lief der 31-Jährige bereits in 235 Spielen für die Adler auf. Dabei konnte er in 55 Spielen seinen Kasten sauber halten.

Weitere Infos

Kommentare