England-Rückkehr: 30 Millionen für Awoniyi?

von Lukas Hörster
England-Rückkehr: 30 Millionen für Awoniyi? @Maxppp

16 Tore in 35 Pflichtspielen: Taiwo Awoniyi startet in der laufenden Saison so richtig durch. Union Berlin winkt deshalb eine Rekordablöse.

Taiwo Awoniyi weckt Begehrlichkeiten in der englischen Premier League. Wie ‚Goal.com‘ berichtet, sind Newcastle United, West Ham United und der FC Southampton am Sturmtank von Union Berlin interessiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Als mögliche Ablöse bringt das Portal stolze 30 Millionen Euro ins Spiel – das wäre der absolute Rekordverkauf der Eisernen. Bisher stehen in der entsprechenden Liste Robert Andrich (Bayer Leverkusen) und Sebastian Andersson (1. FC Köln) mit jeweils 6,5 Millionen ganz oben.

Lesen Schalke schon klar mit Skarke?

Diese Summe investierte Union erst im Sommer in Awoniyi, verpflichtete ihn somit nach einer Leihsaison fest vom FC Liverpool und machte ihm zum Rekordtransfer der Vereinsgeschichte. Ein Geschäft, das sich voll auszahlen könnte.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Die Premier League ist mein Traum“

Awoniyis genaue Vertragslaufzeit ist zwar unbekannt, dürfte aber langfristig sein. In der laufenden Saison erzielte der 24-jährige Modellathlet schon 16 Treffer und schraubt somit munter an seinem Marktwert.

Der Nigerianer kann sich indes gut vorstellen, nach England zurückzukehren. Dem ‚kicker‘ sagte Awoniyi im Februar: „Die Premier League ist mein Traum. Das weiß jeder, auch hier im Klub.“

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter