Gespräche laufen: Spartak will Besuschkow

Max Besuschkows Vertrag läuft aus
Max Besuschkows Vertrag läuft aus ©Maxppp

Max Besuschkow hat mit seinen starken Leistungen für Jahn Regensburg das Interesse von Spartak Moskau auf sich gezogen. Wie ‚Championat‘ aus Russland berichtet, befindet sich der Moskauer Klub mit dem Zweitligisten in Gesprächen über den Transfer des 24-jährigen Mittelfeldspielers. Am Ende der Saison läuft Besuschkows Vertrag beim Jahn aus, dementsprechend wäre nur eine geringe Ablöse fällig.

Unter der Anzeige geht's weiter

Beim aktuellen Tabellendritten der zweiten Liga nimmt Besuschkow eine Schüsselposition in der Zentrale ein. Mit sieben Scorerpunkten nach 14 Saisonspielen ist der gebürtige Tübinger einer der torgefährlichsten Spieler im Team von Mersad Selimbegovic. Innerhalb der zweiten Liga wird dem SV Werder Bremen Interesse am 1,87 Meter großen Rechtsfuß nachgesagt.

Weitere Infos

Kommentare