Ingolstadt trennt sich von Schubert

André Schubert muss gehen
André Schubert muss gehen ©Maxppp

André Schubert ist nicht länger als Cheftrainer beim FC Ingolstadt tätig. Wie die Schanzer offiziell vermelden, wird der 50-Jährige schon nach neun Spielen wieder von seinen Aufgaben entbunden. „Wir haben diese Entscheidung nach eingehender Analyse der aktuellen Situation getroffen. Ich möchte mich im Namen des gesamten Vereins bei André für seinen Einsatz in den vergangenen, fordernden Wochen bedanken und ihm alles Gute für seinen weiteren Weg wünschen“, erklärt Geschäftsführer Dietmar Beiersdorfer.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch der bisherige Co-Trainer Asif Saric verlässt den Verein. Stattdessen werden Assistenztrainer Thomas Karg sowie Athletik-Coach Luca Schuster vorübergehend das Training leiten. Kurz vor dem Ende der Hinrunde belegen die Ingolstädter in der zweiten Bundesliga den letzten Tabellenplatz und haben bereits einen Rückstand von sieben Punkte auf den Relegationsrang.

Weitere Infos

Kommentare