Freiburg-Gerüchte um Kouamé

Christian Kouamé im Trikot des AC Florenz
Christian Kouamé im Trikot des AC Florenz ©Maxppp

Der SC Freiburg ist auf der Suche nach einem neuen Stürmer angeblich beim AC Florenz fündig geworden. Wie der Transfermarkt-Experte Gianluca Di Marzio berichtet, befindet sich Christian Kouamé im Visier der Breisgauer. Daneben soll seit einiger Zeit schon der RSC Anderlecht Interesse am ivorischen Torjäger zeigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Vor knapp einem Jahr noch für kolportierte elf Millionen Euro dauerhaft vom FC Genua verpflichtet, ist Kouamé bei der Viola bislang unter seinen Möglichkeiten geblieben. In 36 überwiegend kurzen Auftritten gelangen ihm nur zwei Tore und eine Vorlage in der vergangenen Saison. Nicht ausgeschlossen, dass ihn Florenz unter entsprechenden Rahmenbedingungen ziehen lässt. Kouamés Vertrag ist noch bis Juni 2024 datiert.

Weitere Infos

Kommentare