Perfekt: Möhlmann übernimmt FSV Frankfurt

  • veröffentlicht am

Benno Möhlmann ist neuer Trainer des FSV Frankfurt. Der 57-Jährige unterzeichnet einen Vertrag bis Saisonende, bestätigt der Zweitligist am Mittwoch. Im Fall des Klassenerhalts verlängert sich der Kontrakt automatisch um ein weiteres Jahr. „Wir haben unseren Wunschkandidaten verpflichtet. Darüber bin ich sehr froh“, sagt FSV-Sportgeschäftsführer Uwe Stöver.

Möhlmann tritt die Nachfolge von Hans-Jürgen Boysen an. Dieser wurde von der Klubführung nach der 0:2-Niederlage gegen den VfL Bochum am vergangenen Wochenende entlassen. Zuletzt stand Möhlmann beim FC Ingolstadt unter Vertrag.



*Verwandte Themen:

Empfohlene Artikel

Kommentare