Simakan: Gladbach klopft an

Neben RB Leipzig und Borussia Dortmund ist ein weiterer Bundesliga-Klub ins Rennen um Mohamed Simakan eingestiegen. Der international begehrte französische Innenverteidiger hat offenbar auch das Interesse von Borussia Mönchengladbach geweckt.

Mohamed Simakan (r.) weckt Interesse in der Bundesliga
Mohamed Simakan (r.) weckt Interesse in der Bundesliga ©Maxppp

Mohamed Simakan ist eine heiß gehandelte Personalie im aktuellen Winter-Transferfenster. Neben dem AC Mailand hat auch Borussia Dortmund ein Auge auf den 20-Jährigen von Racing Straßburg geworfen. Nun ist offenbar ein weiterer Interessent aus der Bundesliga auf den Plan getreten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Einem Bericht von ‚Sky‘ zufolge zeigt auch Borussia Mönchengladbach Interesse an dem Abwehr-Talent und hat Straßburg für einen Sommer-Transfer kontaktiert. Zuletzt kursierten allerdings italienische Medienberichte, dass Simakan einen Wechsel zum AC Mailand präferiere.

Nach FT-Informationen befindet sich auch RB Leipzig im Rennen um den französischen Youngster und hat bereits Kontakt mit der Spielerseite aufgenommen. Als Ablösesumme stehen 20 Millionen Euro im Raum.

Weitere Infos

Kommentare