Köln ohne Chance auf Dárdai

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Bild

Der 1. FC Köln hofft offenbar auf die Verpflichtung von Pál Dárdai als Nachfolger des entlassenen Übungsleiters Markus Anfang. Das Problem: Dárdai ist nicht zu bekommen, besteht laut ‚Bild‘ auf ein Jahr Pause. Auch andere Klubs hätten auf den Ungar geschielt, müssen ihre Hoffnungen aber ebenso begraben.

Wie es für Dárdai nach dem Sabbatjahr weitergeht, wisse er nach eigenem Bekunden noch nicht. Zuletzt wurde als wahrscheinlichste Variante ein Neustart in der Hertha-Jugend genannt. Klar ist aber, dass Dárdai auch weiterhin namhafte Interessenten auf den Plan rufen wird.

Empfohlene Artikel

Kommentare