Cagliari beurlaubt Di Francesco

Cagliari Calcio beendet die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Eusebio Di Francesco. Wie der Serie A-Klub offiziell verkündet, wird das Arbeitsverhältnis mit dem italienischen Coach aufgelöst.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch das Trainerteam um Francesco Calzona (Assistenzcoach), Stefano Romano (technischer Assistent) und Giancarlo Marini (Athletiktrainer) muss Cagliari verlassen. Derzeit rangieren die Rot-Blauen auf einem Abstiegsplatz und haben fünf Zähler Rückstand auf die Nicht-Abstiegsränge.

Weitere Infos

Kommentare