Rebbe nach Nürnberg?

Olaf Rebbe war zwischen 2013 und 2018 beim VfL Wolfsburg
Olaf Rebbe war zwischen 2013 und 2018 beim VfL Wolfsburg ©Maxppp

Olaf Rebbe könnte eine Rückkehr nach Deutschland winken. Nach Informationen der ‚Bild‘ will FCN-Sportvorstand Dieter Hecking den 42-Jährigen als Sportdirektor in Nürnberg installieren. Die Gespräche laufen demnach bereits seit einigen Wochen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Rebbe steht noch bis 2022 in Griechenland bei PAOK Saloniki unter Vertrag, würde laut ‚Bild‘ aber gerne wechseln. Grund sind die Familie und immer neue Unruheherde bei seinem Arbeitgeber. Mit Hecking hatte Rebbe 2015 den DFB-Pokal gewonnen – damals beim VfL Wolfsburg.

Update (13:14 Uhr): Laut ‚Sportime‘ ist Olaf Rebbe bei PAOK Saloniki zurückgetreten.

Weitere Infos

Kommentare