Newcastle: Kommt Leno spätestens im Sommer?

Bernd Leno begräbt einen Ball unter sich
Bernd Leno begräbt einen Ball unter sich ©Maxppp

Newcastle United wird sich auch über den Januar hinaus mit der Personalie Bernd Leno beschäftigen. Das berichtet ‚Sky‘. Dem Bezahlsender zufolge wollen die Magpies im Sommer einen weiteren Vorstoß beim Torhüter des FC Arsenal wagen, sollte diesen Winter kein Deal zustande kommen. Zuletzt hieß es, Newcastle schwebe eine Leihe bis zum Saisonende vor.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zunächst müsste Arsenal jedoch für Ersatz sorgen. Bei den Gunners hat der 29-Jährige seinen Stammplatz an Konkurrent Aaron Ramsdale (23) verloren. Da Lenos Vertrag bei den Londonern 2023 ausläuft, steht im Sommer ohnehin ein Verkauf im Raum. Das Thema dürfte spätestens dann wieder heißer werden, wenn Newcastles Verbleib in der Premier League geklärt ist.

Weitere Infos

Kommentare